Projektinfo

Das Projekt dAIalog.at (Laufzeit April 2020 – März 2021) ist aus dem Ideenlab 4.0-Programm der FFG entstanden und wird von der FFG gefördert.

Ziel des Projekts dAIalog.at ist die Konzeption neuer Methoden partizipativer Technikgestaltung für das Anwendungsfeld der künstlichen Intelligenz (KI) im Workshop-Format.

Die entwickelten Methoden erlauben es Anwender*innen in den Technologiegestaltungsprozess miteinzubeziehen und ihr reflexives Technikwissen zu fördern. Die Workshop-Methoden werden darüber hinaus so angelegt, dass sie die Entwicklung von ‚fairen‘, vertrauenswürdigen KI-Systemen in Österreich unterstützen, also Diversität von und Chancengleichheit für Nutzer*innen fördern.

Das Projektteam besteht aus Mitgliedern der folgenden Institutionen: Dem Interdisziplinären Forschungszentrum für Technik, Arbeit und Kultur, dem Center for Human-Computer Interaction der Universität SalzburgJOANNEUM RESEARCH ROBOTICS, dem Unternehmen Research & Data Competence, und der Universität Wien.